Andy Weir - Der Marsianer

Ha, noch im Februar habe ich ein weiteres Buch gefinished. Ich mache mich gut bei meinem 12 Books/yr Vorhaben.

Aber bei Andy Weirs Der Marsianer konnte ich auch nicht anders, als es (fast) in einem Rutsch durch zu lesen. Lange nicht mehr habe ich so ein fesselndes Buch gelesen.

Da ich niemandem die Spannung und das Erlebniss nehmen möchte, schreibe ich da einfach nicht mehr zu, und spreche einfach nur eine Leseempfehlung aus. Genau so wie die Frau an der Kasse im Buchladen, die mir zu meiner Wahl gratuliert hat, als ich dieses Buch erworben habe.