BMVI und Darth Vader - Eine unheilige Alianz?

Das BMVI hat aktuell eine sehr, nun ja, interessante Kampagne laufen: Von Helmträger zu Helmträger
Runter vom Gas (Quelle: Runter vom Gas)

Die Saga geht weiter: Dank Helm. Gilt in jeder Galaxie. Und auf dem Fahrrad.

Ich frage mich jetzt, was uns damit gesagt werden soll.

Wie wir alle wissen stirbt der Typ mit Helm am Ende von Episode VI, und die Sage geht (ende 2015, yeah!) ohne ihn weiter. Das Plakat sagt uns jetzt, dass die Saga ohne den Helm nicht weiter gegangen wäre.

Die einzige Erklärung, die ich mir dazu machen kann, ist, dass Darth Vader ohne den Helm überlebt hätte, das Imperium gewonnen hätte und deswegen die Saga nicht weiter gehen würde.

Okay, und was soll uns als Fahrradfahrer, denn wir sind ja augenscheinlich die Zielgruppe der Kampagne, damit vermittelt werden?

Wenn wir einen Helm tragen werden wir sterben, doch die (gute?) Rebellion gewinnt? Wenn wir keinen Helm tragen, gewinnt das (bösen?) Imperium? Sind die Fahrradfahrer hier die Bösen? Wer sind dann die Guten?

Ich wundere mich sehr, und hoffe dass dieses Plakat einfach nur ein (peinlicher) Griff ins Klo ist, und nicht etwa so beabsichtig.