Blut muss fließen

So eine Sportverletzung hat ja auch ihr gutes: Wenn man dann eh schon beim Arzt sitzt, kann man direkt auch Impfungen auffrischen und das Blut testen lassen.

Und da ich trotz einer ausgewogenen, abwechslungsreichen Ernährung bei zwei Mikronärstoffen leicht zu niedrige Werte habe, will ich die Gelegenheit nutzen, hier mit Nachdruck darauf hin zu weisen: Lasst euer Blut checken1!

Das gilt nicht nur für Veganer, und nicht nur für Sportler, aber gerade als Veganer Sportler sollte man da verstärkt Wert drauf legen, denn der Bedarf an Mikro- und Makronärstoffen ist nunmnal höher. Es ist gut auf den Körper zu hören, und so lange man sich gut fühlt braucht man wohl auch keine Panik schieben, aber wir leben in einem Land mit einer der besten medizinischen Versorgung der bekannten Welt, und davon sollte man auch Gebrauch machen, um nicht blind in eine Mangelernährung zu geraten. So ein Test tut nicht weh, und hinterher ist man schlauer.

Das ist der zwei-Punkte-Aktion-Plan für jeden jetzt:

  • Highfive Vegan (o.ä.) lesen und die eigene Ernährung danach überprüfen und verbessern
  • Zum Arzt gehen und Blut checken lassen

  1. das mit dem Impfen versteht sich ja wohl von selbst.